Schwiegershäuser Dorfbühne ...einfach g(a)ut!

Komödie in drei Akten von Sigrid Schilmeier
Aus dem Fränkischen übersetzt von Anita Bierwirth

Inhaltsangabe

Schwiegershausen braucht eine Generalsanierung. Ständig müssen die beiden Bauhofarbeiter Manfred Guse und Rudi Klapproth unterirdische Leitungen reparieren. Ihre beiden Ehefrauen halten sie zudem jeden Abend auf Trab. Erika und Renate befinden sich nämlich in ihrer persönlichen Klimakatastrophe.

Der Planer der Dorferneuerung, der Kreisoberinspektor Lutz Licht, soll die Dorferneuerung planen. Ungewollt wird er dabei von einigen Frauen des Dorfes unterstützt. Sie bringen ihn an den Rand der Verzweiflung mit ihren ständig neuen Ideen. Wie der Dorfplatz einmal aussehen soll hält er indes aber geheim. Aber Wiebke Wahl, die Vorsitzende der Landfrauen, kennt so einige Tricks. Ihr entgeht nichts.

Manfred und Rudi genießen derweil ihre Ruhe. Plötzlich machen sie jedoch eine historische Entdeckung. Diese bringt die ganze Ruhe durcheinander.

Personen und Darsteller

Manfred Guse

Rudi Klapproth

Erika Guse

Renate Klapproth

Hannelore Fischer

Wiebke Wahl

Lutz Licht

Bauhofarbeiter, Chef der 2-Mann-Gruppe

sein Kollege und Freund

Frau von Manfred

Frau von Rudi, Freundin von Erika

Freundin von Erika und Renate

Vorsitzende der Landfrauen

Kreisoberinspektor, Planer der Dorferneuerung

 

Manfred Wode

Hans-Dieter Wode

Helga von Einem

Anita Bierwirth

Jutta Fichtner

Miriam Wassmann

Marcel Sonntag

Hinter den Kulissen

Probenersatzspielerin

Souffleuse

Bühnenbild/Kostüme

Bühnengestaltung

Bühne und Saal

Maske

Technik

Bühnenleitung

Brenda Ristau

Karin Froböse

Ilse Bringmann

Klaus Schreiber

Anja Kreinacke

Irene Ehrhardt

Heinz Ehrhardt

Jürgen von Einem

Spielleitung

Anita Bierwirth mit Jessica Kamps und Frank Kruppa

Bildergalerie

Menü schließen